KinderwunschZentrum-Hafencity

Die Behandlungsarten

Implantationsversagen

Es kann trotz intensiver Bemühungen und guter Voraussetzungen dazu kommen, dass der Erfolg einer Kinderwunschbehandlung ausbleibt. So kommt es im Rahmen einer IVF-/ICSI-Therapie in ca. 20 % der Fälle vor, dass trotz qualitativ guter Embryonen nach mehrfachem Transfer keine Schwangerschaft eintritt. Wir haben uns im Kinderwunschzentrum Hafencity darauf spezialisiert, die Ursachen eines solchen Einnistungsversagens (RIF = recurrent implantation failure) frühzeitig und genau zu untersuchen.

Die Ursachen für derartige Ereignisse sind häufig früheste Fehlgeburten, sie können identisch sein mit denen bei habituellen Aborten. Deshalb führen wir an unserem Zentrum bei einem entsprechenden Verdacht eine weiterführende Diagnostik durch.

Top